Inspektor - Das kritische Nachrichtenarchiv - Die Welt hinter den Kulissen.
Topmeldungen:

Medienkritik

Viele Menschen können nicht akzeptieren, dass sie seitens der herrschenden politischen Elite und der Massen-Medien über grundlegende Dinge falsch oder erst gar nicht informiert werden. Mit dem politischen Kampf-Begriff „Verschwörungstheorie“ gelingt es, einen Teil der Bevölkerung abzuhalten sich zu informieren. Gerade viele Intellektuelle glauben, sie wüssten schon alles: Wenn sie es in ihrer viel-blättrigen Zeitung nicht finden, dann wäre es auch nicht real. Selbst sie bleiben unaufgeklärt, politisch naiv und leicht manipulierbar, system-konform. Nicht nur bei Benützung des Kampfbegriffes „Verschwörungstheorie“, es ist auch immer dann Vorsicht geboten, wenn die etablierten Massenmedien von der links-grünen „taz“ bis zur konservativen „welt“ die gleiche Meinung vertreten, wenn „Rudeljournalismus“ auftritt. Dann empfiehlt es sich dringend, sich alternativ zu informieren, etwa in Leserkommentaren, die deswegen auch immer mehr zensiert, abgeschaltet und unterdrückt werden. Vor allem das Internet entwickelt sich für die Propaganda-Medien zur Gefahr. So erscheinen kritische Leserkommentare lediglich im eigenen Browser und sind auch nur dort zu lesen. Mehr miese Tricks: Suchergebnisse in Suchmaschinen und Kurznachrichten („Tweets“) werden vorsortiert, so dass Internetseiten und Tweets von mainstream-Medien als erste, ganz oben, erscheinen. Auch „wikipedia“ stellt stets die Behördenversion bei politischen Themen dar. Abweichende Meinungen werden als „Verschwörungstheorien“...
Quelle: friedensblick.de

DIE ÜBERWINDUNG DES KAPITALISMUS UNTER BEIBEHALTUNG DES MARKTWIRTSCHAFT- LICHEN WETTBEWERBS

Was ist Kapitalismus ? Kapitalist und Unternehmer Befreiung vom Rentabilitäts-Prinzip Proudhon und Karl Marx Die Selbststeuerung des Kapitalismus Die Überwindung des Rentabilitäts-Prinzips Silvio Gesell Die Frage der Überwindung des Kapitalismus stellt sich uns dar als die Frage der Herauslösung des Rentabilitätsprinzips aus der freien Marktwirtschaft. Rentabilität ist nämlich nicht identisch mit Wirtschaftlichkeit und bedeutet auch nicht schlechthin „gewinnbringend"; Rentabilität kommt von „Rente" und gemeint ist die Kapitalrente, deren Aufbringung also das Charakteristikum der Rentabilität eines Unternehmens ausmacht. „Wirtschaftlich" und „gewinnbringend" kann ein Unternehmen auch dann noch sein, wenn es keine Kapitalrente mehr abwirft, sondern nur den Kapital-Verschleiß (die Amortisationen) und die sonstigen Gestehungskosten einschließlich eines im Wettbewerb behaupteten Unternehmergewinns für die Gesamtleistung des Unternehmers im Produktionserlös einbringt. In den dicken Bänden seiner revolutionären Theorie, die Karl Marx mit dem Titel "Das Kapital" versehen hat, richtet sich aller soziale Groll gegen den Unternehmergewinn. Die "Mehrwert"-Theorie läßt gar keinen Raum für den Gedanken, daß die unternehmerische Leistung auch noch so etwas wie Arbeit sein könnte und folglich einen Anspruch auf einen Teil des Erlöses geltend machen kann. So bedauerlich es nun aber auch sein mag, daß die soziale Revolution durch den Irrtum und durch unabgeklärte...
Quelle: www.meinepolitik.de

History of False Flags - Patsies, Drills and War Games

Never Forget - Your Country Admits to False Flag TerrorPosted on September 11, 2015 by WashingtonsBlog Presidents, Prime Ministers, Congressmen, Generals, Spooks, Soldiers and Police ADMIT to False Flag Terror[b]In the following instances, officials in the government which carried out the attack (or seriously proposed an attack) admit to it, either orally, in writing, or through photographs or videos: (1) Japanese troops set off a small explosion on a train track in 1931, and falsely blamed it on China in order to justify an invasion of Manchuria. This is known as the “Mukden Incident” or the “Manchurian Incident”. The Tokyo International Military Tribunal found: “Several of the participators in the plan, including Hashimoto [a high-ranking Japanese army officer], have on various occasions admitted their part in the plot and have stated that the object of the ‘Incident’ was to afford an excuse for the occupation of Manchuria by the Kwantung Army ….” And see this. (2) A major with the Nazi SS admitted at the Nuremberg trials that – under orders from the chief of the Gestapo – he and some other Nazi operatives faked attacks on their own people and resources which they blamed on the Poles, to justify the invasion of Poland. (3) Nazi general Franz Halder also testified at the Nuremberg trials that Nazi leader Hermann Goering admitted to setting fire to the German parliament building in 1933, and then falsely blaming the communists for the arson. (4) Soviet leader...
Quelle: www.liveleak.com

Rainer Mausfeld: „Warum schweigen die Lämmer?“ - Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements

Die Methoden der Desinformation, Propaganda und Steuerung der Bevölkerung, die wir hier seit bald zwei Jahren analysieren und dokumentieren, wird jeder regelmäßige Leser dieses Blogs im Vortrag spielend wiederfinden. Wer neu in der Materie ist, muss sich nur den Vortrag anschauen und anschließend den aktuellen Beitrag zu Golineh Atais Machwerk “Zerrissene Ukraine” durchlesen und er wird die Methoden der Fragmentierung von Informationen, der De- oder Rekontextualisierung oder des “Verschwindenlassens” wiederfinden.
Quelle: youtu.be

Die Statik der Schulmedizin

„Dr. med. Wilh. Rowley, Oxford, nannte Jenner einen frechen Charlatan (Quacksalber) und schrieb schon 1806: "Der geträumten Sicherheit durch Kuhpockenimpfung stehen so viele Tatsachen von Kindern gegenüber, welche die Blattern bekamen, nachdem sie (zwei Monate bis 6 Jahre vorher) regelrecht geimpft waren, daß es kaum noch einer anderen Widerlegung bedarf." Der impfeifrige Geheimrat Med.-Rat Dr. Müller, Berlin, mußte konstatieren, daß 1871 zu Berlin unter den Pockenkranken 1191 geimpfte Kinder sich befanden, von denen 484 gestorben sind. Med. Rat Dr. von Kerschensteiner, München, mußte im Jahre 1871 bekennen: „Die gesamte bayrische Bevölkerung ist nahezu geimpft, und trotz 55 jähriger s t r e n g e r Impfung erkrankten an Pocken: a) G e i m p f t e 29.429 = 65,7 % b) U n g e i m p f t e (Säuglinge) 1.313 = 4,3%“ Aus: Der Impfspiegel, 300 Aussprüche ärztlicher Autoritäten über die Impffrage, Dresden 1890 http://www.impfkritik.de/upload/pdf/zeitdokumente/der-impfspiegel.pdf 5 erschreckende Fakten zu Edward Jenner 1. In seinem ersten Bericht von 1798 gibt es 23 Fälle, die seine Theorie untermauern sollen. Davon waren 14 ungeimpft (!), aber angeblich auch an Pocken erkrankt und trotz Kontakten zu Pockenerkrankten gesund wurden. 2. Der fünfjährige John Baker starb wenige Tage nach der Impfung. In Jenners Bericht unterschlagen. Erst im zweiten Bericht von 1799 nebenbei kurz erwähnt. 3. Nur vier Fälle könnte man gelten lassen....
Quelle: www.impfen-nein-danke.de

Das Grund-Übel (1/2)

Privateigentum an Boden gehört neben dem Zinssystem zu den häufig übersehenen Wurzeln sozialer Ungerechtigkeit. Auch 200 Jahre nach Abschaffung der Leibeigenschaft in Europa gilt für das Verhältnis von Bodenbesitzern und Bodennutzern noch immer vielfach: Wer arbeitet, besitzt nicht; wer besitzt, arbeitet nicht. Privatbesitz an Boden muss an legitimen Eigenbedarf und am Gemeinwohl orientiert sein. Ohne sinnvolle Nutzung ist Privatbesitz nichts als eine mit Gewalt, durch List oder durch die Gnade der reichen Geburt erzwungene gemeinschaftsschädliche Anmaßung. Formen des Missbrauchs von Eigentum wie Raubbau, Bodenspekulation und neofeudalistische Ausbeutung der Landlosen durch Pacht und Mieten müssen durch eine Bodenreform konsequent unterbunden werden. Von Roland Rottenfußer Die gefährlichsten Missstände sind nicht diejenige, die von der Presse lauthals beklagt werden, sondern jene, die gar nicht bemerkt werden, weil sie als selbstverständlich gelten. Menschen können sich Abschnitte der Erdoberfläche kaufen und zur alleinigen, privaten Nutzung reservieren. Dieses Grundeigentum kann weitervererbt werden. Für die Nutzung des Bodens kann sein Besitzer dem Benutzer eine Gebühr abverlangen. Gegen diese simple Tatsache gibt es derzeit keinen nennenswerten Widerstand, denn Eigentum ist beliebt, auch bei denjenigen, die bei diesem System weit mehr draufzahlen als sie profitieren (übrigens eine Parallele zum Zinssystem). Ein Grund für die Popularität des Privateigentums ist...
Quelle: www.lebenshaus-alb.de

Der Abbau des Staates

Der folgende Artikel beruht im Wesentlichen auf "Der Abbau des Staates nach Einführung der Volksherrschaft" von Silvio Gesell, der heute aktueller ist denn je. Ich habe einige Formulierungen geändert, um Missverständnisse auszuschließen, sowie den Text auf das Wesentliche gekürzt und auf die heutige Zeit angepasst: Vorwort Die Anhänger des Staatsgedankens, des Gegenwarts- wie des Zukunftsstaates, erleben zurzeit herbe Enttäuschungen. Eine natürliche Folge davon ist, dass vielen, die sich nie Gedanken über den Inhalt des Staatsbegriffes gemacht hatten, der Staat nun zu einer Frage geworden ist. Und auf der Suche nach einer Antwort beginnen sie den Staat in seinen einzelnen Funktionen zu zerlegen und zu untersuchen. Das Ergebnis solcher Arbeit wirkt dann immer recht ernüchternd, indem der Staat sich dann als eine einfache Organisation zur Sicherung gesellschaftlicher Gewaltzustände entpuppt, genetisch hervorgegangen aus Schwächegefühlen der herrschenden Gesellschaft. Nichts Großes findet man im Staatsgedanken, nichts, was moralische Kräfte ruft, dafür aber vieles, was solche Kräfte abstößt und zerstört. Und nach solchem Einblick hat man gewöhnlich genug und lässt den oft lange, liebevoll gepflegten Staatsgedanken fallen, um dann vor der neuen Frage zu stehen: Ist Akratie möglich? In der vorliegenden Schrift wird diese Frage bejaht. Die Anarchisten hatten sie ja schon immer bejaht. Da sie aber für die anarchische Gesellschaftsordnung, wie sie sich die Anarchisten...
Quelle: opium-des-volkes.blogspot.de

Top-Journalist - über die Verarschung durch Medien..!

Wir werden einfach alle gezielt manipuliert.. Jeden Tag auf`s Neue..
Quelle: youtu.be

KenFM im Gespräch mit: Dr. Udo Ulfkotte (Gekaufte Journalisten)

Dr. Udo Ulfkotte hat 17 Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung gearbeitet. Die FAZ verstand sich, so Ulfkotte, lange als die Lehman Brothers unter den Print-Medien. Vor der Pleite. Wer für die FAZ schrieb, hatte Macht. Er konnte Personen hochschreiben - aber auch zerstören. Er war als FAZ-Redakteur Teil einer Presse-Maschinerie, deren Aufgabe es bis heute ist, die Deutungshoheit des Imperiums zu verteidigen. Je länger Ulfkotte blieb, desto höher wurde der Preis, den er dafür zu bezahlen hatte, denn das Bild, dass die FAZ von sich nach außen verkauft, hatte und hat mit den tatsächlichen Methoden, wie hinter den Kulissen Meinung gemacht wird, wenig zu tun. Die FAZ ist ein Manipulationstool für die Reichen und Schönen, und steht damit der BILD, der Welt oder der Süddeutschen in nichts nach. Dr. Udo Ulfkotte bringt es in einem leicht modifizierten FAZ-Werbeslogan auf den Punkt: „FAZ - Dahinter steckt meist ein korrupter Kopf.“ Ulfkotte ist nicht der Edward Snowden der deutschen Presselandschaft, aber in seinem Bestseller „Gekaufte Journalisten“ benennt und belastet er die Haute-Volée der Meinungsmacher in diesem Land. Der überwiegende Teil von ihnen, sogenannte „Alpha-Journalisten“, sei alles andere als unabhängig, sondern befindinde sich in einem Abhängigkeitsverhältnis gegenüber den Mächtigen, so Ulfkotte. In sogenannten Think-Tanks trifft man sich, macht sich gemein, kungelt und gibt damit jegliche journalistische Distanz auf. Im Gegenzug erhält man die...
Quelle: youtu.be



   Running4Truth

Mainstream Medical Science Will Be Forced to Admit Royal Rife Was Right

Note that this video was instantly screened as "not suitable" content as soon as I uploaded it, before I made it live. Something they don't want people to know?

Quelle: youtu.be

IMPFEN MUSS FREIWILLIG BLEIBEN! Demo, Berlin, 16.9. 2017


Wer meinen Kanal kennt, der weiss: Impfungen nützen nicht, sie schaden nur! Da dies international immer mehr Menschen verstanden haben, sinken die Impfquoten und damit die Umsätze der Pharma. Gesunde Menschen sind deren Albtraum, weil sie dann nicht mehr an den Folgebehandlungen der Durchgeimpften massiv verdienen können! Pharma-Lobbyisten sind derzeit hyperaktiv, in vielen Ländern wird eine Impf-Pflicht eingeführt. In Deutschland wurde bislang nur die Impf-Beratungspflicht verschärft, aber nach der Bundestagswahl sollen Kinderrechte ins Grundgesetz aufgenommen werden. Wir befürchten, dass dort irgendwo auch der Satz reingeschrieben wird: "Kinder haben das Recht auf beste medizinische Versorgung und Vorsorge." Jugendämter könnten dann nicht impfenden Eltern einfach die Kinder wegnehmen!
Quelle: youtu.be

Mikrochip und Überwachung

Herzlich Willkommen im coolen Neototalitarismus der Gegenwart Besonders erschreckend ist die Selbstverständlichkeit, mit der all das seitens der Informationsindustrie und seitens der modernen Untertanen, die von den eigenen Ketten begeistert sind, präsentiert und zelebriert wird. Der Sklave aller Sklaven ist der, dem nicht bewusst ist, ein solcher zu sein. Die liberale Vulgata sättigt weiterhin den Raum des Symbolischen mit der großen selbstbeweihräuchernden Erzählung unserer Gesellschaft als freie Demokratie, die den verabscheuungswürdigen roten und schwarzen Totalitarismen des kurzen 20. Jahrhunderts entgegengesetzt wird. Währenddessen nimmt jedoch diese sogenannte Gesellschaft der freien Demokratie Tag für Tag selbst immer deutlichere totalitaristische Züge an. Und das in einem solchen Maße, dass wir vielleicht, ohne Übertreibung und abseits der gläsernen Schaubühne der großen Erzählungen, den Mut haben sollten, klar und deutlich die Behauptung zu verfechten, dass der Totalitarismus erst heute in vollem Umfang seine Verwirklichung erlebt. Die Zelebration der Ketten Eine Fundierung dieser Schlussfolgerung finden wir heute auch bezüglich der Frage der subkutanen Mikrochips, die in verschiedenen Teilen der Welt jüngstens eingeführt worden sind. Natürlich als strikt "liberal" etikettiert sind sie in die Kreisläufe der Free-Market-Democracy eingeschaltet worden. Unter jenen Teilen der Welt stechen, selbstredend, die Vereinigten Staaten von Amerika hervor,...
Quelle: www.heise.de/tp/features

Die Propaganda der ARD stellt Nordkorea als „große Bedrohung“ dar – und die Welt damit einmal mehr auf den Kopf


Auch im Konflikt der USA mit Nordkorea zieht die Propaganda der ARD tagesschau alle Register, um die Welt komplett auf den Kopf zu stellen. Ähnlich wie 2003 Iraks Präsident Saddam Hussein, wird Kim Jong Un und sein erbarmungswürdiges Nordkorea zur Bedrohung für die USA stilisiert. Was angesichts politischer, wirtschaftlicher und militärischer Machtverhältnisse komplett irre ist, nennt die ARD „Journalismus“. Man braucht beinahe eine Lupe, um die „Bedrohung“ der USA auf der Landkarte zu finden. Für die Propagandaverbrecher der ARD sind Fakten und Wahrheiten allerdings irrelevant. Jeder halbwegs informierte Mensch weiß, dass Nordkorea dem Billionen Dollar teuren Militärapparat der USA wenig mehr als große Klappe entgegenzusetzen hat. Ausgangspunkt der aktuellen Spannungen sind auch keine Pläne Nordkoreas, das Regime in den USA zu stürzen oder eine Invasion am Malibu Beach, sondern einmal mehr Drohungen von Seiten der USA, über die die Verbrecher der ARD wohlweislich nicht berichtet hatten. So wissen die systematisch belogenen, manipulierten und für dumm verkauften Zuschauer der ARD nicht, dass Trumps „Sicherheitsberater“ McMaster am vergangenen Samstag Nordkorea mit einem Präventivkrieg gedroht hatte: Die USA sind auf einen „Präventivkrieg“ gegen Nordkorea vorbereitet, sagt McMaster Kim Jong Uns Drohung Richtung Guam vier Tage...
Quelle: propagandaschau.wordpress.com

False Flag Terrorism Isn’t a “Theory” … It’s ADMITTED and Widespread

Presidents, Prime Ministers, Congressmen, Generals, Spooks, Soldiers and Police ADMIT to False Flag Terror In the following instances, officials in the government which carried out the attack (or seriously proposed an attack) admit to it, either orally, in writing, or through photographs or videos: (1) Japanese troops set off a small explosion on a train track in 1931, and falsely blamed it on China in order to justify an invasion of Manchuria. This is known as the “Mukden Incident” or the “Manchurian Incident”. The Tokyo International Military Tribunal found: “Several of the participators in the plan, including Hashimoto [a high-ranking Japanese army officer], have on various occasions admitted their part in the plot and have stated that the object of the ‘Incident’ was to afford an excuse for the occupation of Manchuria by the Kwantung Army ….” And see this, this and this. (2) A major with the Nazi SS admitted at the Nuremberg trials that – under orders from the chief of the Gestapo – he and some other Nazi operatives faked several attacks on their own people and resources which they blamed on the Poles, to justify the invasion of Poland. The staged attacks included: The German radio station Sender Gleiwitz [details below] The strategic railway at POSunka Pass (Jabłonków Incident), located on the border between Poland and Czechoslovakia The German customs station at Hochlinden (today part of Rybnik-Stodoły) The forest...
Quelle: www.washingtonsblog.com

Google: Search Engine or Deep State Organ?

Today’s post should be read as Part 3 of my ongoing series about the now infamous Google memo, and what it tells us about where our society is headed if a minority of extremely wealthy and powerful technocratic billionaires are permitted to fully socially engineer our culture to fit their ideological vision using coercion, force and manipulation. For some context, read Part 1 and Part 2. I struggled with the title of this piece, because ever since the 2016 election, usage of the term “deep state” has become overly associated with Trump cheerleaders. I’m not referring to people who voted for Trump, whom I can both understand and respect, I’m talking about the Trump cultists. Like most people who mindlessly and enthusiastically attach themselves to political figures, they tend to be either morons or opportunists. Nevertheless, just because the term has been somewhat tainted doesn’t mean I deny the existence of a “deep state” or “shadow government.” The existence of networks of unelected powerful people who formulate and push policy behind the scenes and then get captured members of Congress to vote on it is pretty much undeniable. I don’t believe that the “deep state” is a monolithic entity by any means, but what seems to unite these various people and institutions is an almost religious belief in U.S. imperial dominance, as well as the idea that this empire should be largely governed by an unaccountable oligarchy of billionaires and assorted technocrats. We see the...
Quelle: libertyblitzkrieg.com

US Government & Press Lie Constantly, with Total Impunity

The lies are usually about the most important policies and actions of the United States government regarding international relations — foreign policy matters, such as wars, treaties, and economic sanctions. In the past, they were lies about matters such as that North Vietnam had attacked the USS Maddox in the Gulf of Tonkin Incident, and that Chile’s President Salvador Allende opposed democracy, and that Iraq’s President Saddam Hussein was «six months away from developing a [nuclear] weapon», and that Russian President Vladimir Putin’s «conquest of land» regarding Crimea had happened, and is the basic reason for the economic sanctions the US has placed against Russia. On August 2nd, US President Donald Trump signed into law increased sanctions against Russia, which had been passed 98-2 in the Senate and 419-3 in the House. This new law stated in Section 211, «Congress makes the following findings» as the basis for greatly hiking the economic sanctions against Russia: (6) On January 6, 2017, an assessment of the United States intelligence community entitled, «Assessing Russian Activities and Intentions in Recent US Elections» stated, «Russian President Vladimir Putin ordered an influence campaign in 2016 aimed at the United States presidential election». The assessment warns that «Moscow will apply lessons learned from its Putin-ordered campaign aimed at the US Presidential election to future influence efforts worldwide, including against US allies and their election...
Quelle: www.strategic-culture.org

Have Smartphones Destroyed a Generation?

More comfortable online than out partying, post-Millennials are safer, physically, than adolescents have ever been. But they’re on the brink of a mental-health crisis. One day last summer, around noon, I called Athena, a 13-year-old who lives in Houston, Texas. She answered her phone—she’s had an iPhone since she was 11—sounding as if she’d just woken up. We chatted about her favorite songs and TV shows, and I asked her what she likes to do with her friends. “We go to the mall,” she said. “Do your parents drop you off?,” I asked, recalling my own middle-school days, in the 1980s, when I’d enjoy a few parent-free hours shopping with my friends. “No—I go with my family,” she replied. “We’ll go with my mom and brothers and walk a little behind them. I just have to tell my mom where we’re going. I have to check in every hour or every 30 minutes.” Those mall trips are infrequent—about once a month. More often, Athena and her friends spend time together on their phones, unchaperoned. Unlike the teens of my generation, who might have spent an evening tying up the family landline with gossip, they talk on Snapchat, the smartphone app that allows users to send pictures and videos that quickly disappear. They make sure to keep up their Snapstreaks, which show how many days in a row they have Snapchatted with each other. Sometimes they save screenshots of particularly ridiculous pictures of friends. “It’s good blackmail,” Athena said. (Because she’s a minor, I’m not using her real...


Venezuela: Der Hegemon hat zur finalen Jagd geblasen

Der Hegemon hat zur finalen Jagd geblasen. Und da stehen sie bereit, die Heckenschützen in den deutschen Medienkonzernen, die willfährigen Leihfedern, wie sie Albrecht Müller einst bezeichnete. Jahrelang haben die unterschiedlichsten US-amerikanischen Präsidenten das kleine Venezuela in seinen verzweifelten Bemühungen seine Souveränität zu erlangen nach Kräften behindert. Wer das Pech hat im „Hinterhof der USA“ geboren worden zu sein, der muss sich eben damit abfinden wie ein Sklave für die Gringos jenseits des Rio Bravo zu schuften, der muss akzeptieren, dass er sein Leben lang in riesigen Elendsvierteln ohne Trinkwasser und Kanalisation dahinvegetieren muss, der muss Drogensucht und Gewaltkriminalität ertragen, der muss hohe Säuglings- und Müttersterblichkeitsraten hinnehmen. Diesen Menschen wird von den USA nicht gestattet sich ihre Regierungen selbst auszuwählen, ihr Leben selbst zu bestimmen. Völker, die sich für ihre Selbstbestimmung entscheiden, die die Früchte ihrer Arbeit selbst ernten wollen, die die Bodenschätze ihres Landes zu ihrem eigenen Nutzen verwenden wollen, die ihre Wirtschaft in den Dienst ihres eigenen Landes stellen wollen, denen wird von den USA sehr schnell klar gemacht, wer Herr und wer Knecht, wer Hegemon und wer Vasall ist. Dabei scheuen die USA vor keiner kriminellen Handlung zurück, weder vor Krieg, noch Mord, an Alten, Frauen und Kindern, weder vor Folter, Verschleppung und Vergewaltigung. Die Vorgehensweise ist dabei immer gleich....
Quelle: spiegelkabinett-blog.blogspot.de

Toxische Belastung im Viehfutter nimmt erschreckende Formen an

Vom GV-Soja zum Glyphosat – EU-Importe stoppen! Eigentlich möchte man am liebsten in den nächsten Flieger steigen, mit den verantwortlichen Regierungen in Südamerika Tacheles reden, was sie ihren eigenen Ländern an Umweltzerstörung dieses Ausmaßes zumuten. Vergebliche Liebesmüh stoppt solche Gefühlsregungen, zumal neben etlichen Umweltorganisationen auch viele andere Vereine und Menschen sich bisherig engagierten, um dieses unverantwortliche Treiben anzumahnen. Der Verein Rettet den Regenwald hat bereits weit über 160.000 Unterschriften in seiner Petition „GV-Soja: Futterimporte aus dem Tropenwald stoppen!“ erhalten, es fehlen noch gute 35.000. Die toxische Belastung im Viehfutter nimmt erschreckende Formen an, vom GV-Soja zum Glyphosat, die chemische Industrie schreckt vor nichts zurück, es sollten somit die EU-Importe eingestellt werden! Von Einsicht keine Spur – die Genfood-Lüge treibt immer mehr Blüten Jahrelang hatten wachsame Geister völlig zurecht von den Gefahren des Genfoods gewarnt, von den bis heute weiterhin unbekannten Möglichkeiten an zunehmenden Risiken mal ganz abgesehen, stellen sich immer mehr Wildkräuter auf die Pestizide ein, überleben und werden somit resistent. Die Wissenschaft hat inzwischen einen Hauch einer Ahnung erhalten, was in der Pflanzenwelt alles an Symbiosen und Strategien geschehen, die jene gigantischen Naturkreisläufe am Leben erhalten, es gleicht einer Datenflut von Informationsaustausch, über dessen Ausmaß man lediglich die...
Quelle: querdenkende.com

Nachrichtensperre zum Bana-Alabed-Medienskandal des Stern

Die bizarre Lügengeschichte vom Twittermädchen Bana Alabed – reichlich plumpe Kriegspropaganda inklusive des bedenkenlosen Missbrauchs eines kleinen siebenjährigen Mädchens dafür – beherrschte wochenlang die deutschen Medien, welche diese schon auf den ersten Blick hanebüschene Story als die pure Wahrheit verkauften. Das Magazin Stern aus Hamburg will diese Geschichte sogar jetzt noch mit Gewalt vor Gericht durchsetzen und hat am berühmt-berüchtigten Hamburger Landgericht einen – zumindest formaljuristischen – „Sieg“ errungen, der ihm offenbar dermaßen peinlich ist, dass es nicht darüber berichtet und auch keine Auskunft darüber gibt. Auch sämtliche anderen selbsternannten Qualitäts- und Leitmedien berichten nicht und scheuen darüber hinaus ganz allgemein das Thema „Bana Alabed“. Wir werden erneut Zeuge einer freiwilligen, umfassenden Nachrichtensperre in den deutschen Medien zum Schutz der eigenen Propagandalügen. Die einzige klassische Tageszeitung, die über dieses Gerichtsverfahren des Stern und seines Journalisten Marc Drewello gegen Blauer Bote Magazin berichtete, war Neues Deutschland:„Twitter-Mädchen aus Aleppo: Bauchredner aus Syrien„. Der ND-Artikel ist recht kurz, beginnt aber einigen sehr passenden Sätzen zu diesem aktuellen Medienskandal: „Das Onlinemagazin »Stern.de« erringt einen Sieg in einem beachtlichen Medienprozess – und berichtet (so wie alle anderen etablierten Medien auch) mit keiner Zeile darüber. Es mag sein, und das ist eigentlich die einzige...
Quelle: blauerbote.com

Cancer The Forbidden Cures!

Astounding revelations of various cancer cures suppressed by reptilian/Illuminati AMA and FDA.

Quelle: youtu.be

Bob Boyce™ presentation at the Tesla Tech Conference 2016. Part III


Bob Boyce™ presentation at the Tesla Tech Conference 2016. Part III - Part 3 of 3 Parts. Bob Boyce™ is most famous for having run a 2.0L and a V6 engine on WATER alone. Most do not believe him and ridicule his claims. He has $250K of DOD sponsored dyno work to prove it. He knows how to make a higher quality gas all from water, up to the deuterium level of high atomic power of gas, the cleanest safest gas on the planet. All from distilled WATER and an electrolyte in the water - NaOH ( sodium hydroxide, 10% solution) Bob's self made website : http://bobboyce.org His 1981 H2O sealed series cell system patent was gag ordered, for he proved 150% over unity. No US citizen, can view his patent, it is locked up in a vault with 4,300 other gag ordered patents since 1930. Wouldn't that be great if President Trump would open the doors to this satanic vault? of hidden treasures for mankind! What a festival you could put off. Call it the Patent Office Field Day Celebration and get the Doobie Brothers to be the headliners. Bob's H2O cell design is the most copied today, the 6" x 6" plates in series of 7plates, (12/14v.t power source) 60 and 100 plates in series, for 120v and 220/240v power sources. The cells that are plexiglass/plates/gaskets/bolt & nuts all sandwiched together. Type in a image search engine the word "HHO" an see his...
Quelle: youtu.be

Water Smacker * Excerpts from the Tesla Tech Conference 2016 /2017

In this video : Bob Boyce™ describes the way the Water Smacker work, it's function and how to micro-cluster and ionically charge your drinking water. From the 2016 and 2017 Tesla Tech Conference, Albuquerque, New Mexico this summer. You can purchase the entire Bob Boyce™ presentation DVD ( 7/28/17) from Tesla Tech : http://www.teslatech.info For $29.95, please help support the Tesla Tech Conferences, Preventative Medicine the REAL medical plan for your LIFE http://watersmacker.com ( Drinking water device for your healing crisis) Bob Boyce™2016 presentation in 3 parts : https://www.youtube.com/watch?v=mRGxL... = part I https://www.youtube.com/watch?v=qEcdC... = Part 2 https://www.youtube.com/watch?v=qEcdC... = Part 3 http://watersmacker.com/testimonials.... http://watersmacker.com/ormus.html
Quelle: www.youtube.com

Bob Boyce® and the PWM3G circuit, Toroid & HHO 100 Cell Box

Bob Boyce® and the PWM3G circuit, Toroid & HHO 100 Cell Box Sterling Allen & Bob Boyce Sept. 2010 Some say Bob resembles Jerry Garcia HYDROGEN CELL REVIEW 10/2012 100 CELL BOYCE BOX & 101 PLATES NOW FOR SALE AT THE HYDROGEN GARAGE STORE. Chuck from Chattanoga is selling his completed 100 cell box from Ed Holdgate for $1900 ( 8/1/16) Check out his Youtube Video. Contact Chuck if your interested. ( chuckae@live.com ) SALE! New 5 DVD set of videos of how to construct a Boyce 100 Cell Electroylzer Box. 3/20/14 Inner Starboard Liner, HDPE plastic 100 cell box liner, slots for the 101 plates. 4 sides and a bottom all tongue and grooved, machined with precision guarnetted PHOTOS OF BOB'S WORK SPACE AUGUST OF 2008 Pappy's 101 plate cell box YOUTUBE video PWM3G & TOROID WINDING INSTRUCTIONS (You must read the Terms & Conditions before downloading) Buy a fully soldered up PWM3G circuit for $120.00 each. (approved by Bob) See the "ether" on a oscilloscope screen. 8/12 This will freak out all those who do not believe in "zero point energy" Ask them : So what is this energy seen on the scope? Have them answer you? They can't, or they will give you a ridiculous answer "Oh it's swamp gas? " If they are honest they will simply say " I do not know". Toroid iron core and wire kit Now comes with 2 spools for easier winding and 3 - 1.57" RF chokes $210.00 (2/16) FULL PLANS FOR THE BB 101 CELL BELOW Download the file here:...
Quelle: hydrogengarage.com

Staatliche Studie beweist: Ungeimpfte sind gesünder!

"impf-report"-Ausgabe Nr. 112/113, III/IV 2016: Die wichtigsten Inhalte dieser Ausgabe: Worauf kommt es bei einer Impfentscheidung an? von Hans U. P. Tolzin, Herausgeber der Zeitschrift „impf-report“ Seite 5 Viele Eltern sind durch offensichtliche Widersprüche innerhalb der offiziellen Verlautbarungen zum Impfen verwirrt und suchen Klarheit für ihre Entscheidung. Nachfolgend deshalb einige Hinweise, die Ihnen bei Ihrer persönlichen Impfentscheidung eine Orientierung bieten können. UNGEIMPFTE SIND GESÜNDER!- Auswertung einer staatlichen Studie von Angelika Müller (EFI) Seite 6 Seit Jahrzehnten fordern kritische Eltern und Fachleute vergeblich einen wissenschaftlichen Beweis, dass Geimpfte im direkten Vergleich mit Ungeimpften gesünder sind. Doch Behörden und Hersteller beharren nach dem Motto „Augen zu und durch“ hartnäckig auf ihren mangelhaften Methoden. Darüber hinaus seien alle Kritiker der Impfpolitik entweder unverbesserliche Fanatiker oder einfach nur Dummköpfe. Aber nun ermöglicht KiGGS, eine große Studie des Robert-Koch-Instituts (RKI), der deutschen Seuchenbehörde, erstmalig, Geimpfte und Ungeimpfte miteinander zu vergleichen. Während das RKI jedoch entgegen aller Versprechungen leider „vergessen“ hat, eine solche Auswertung vorzunehmen, offenbart eine unabhängige Analyse der Rohdaten eine Sensation. Doch das RKI versucht weiterhin mit Hilfe von betrügerischen Rechentricks, die Wahrheit zu verschweigen: Dass nämlich Ungeimpfte eindeutig gesünder...
Quelle: www.impf-report.de

Griff nach den Ressourcen

Konzerne der EU-Staaten sichern sich Zugang zu Ackerflächen weltweit. Spielraum für Kleinbauern verringert sich. Zuckerrohr in Kambodscha: Die Kultur wird dort erst angebaut, seit die EU dies über ein »Entwicklungsprogramm« fördert. Mittlerweile stehen die riesigen Pflanzen in dem südostasiatischen Land auf 100.000 Hektar. Die Kollateralschäden: Vertreibung und Enteignung Tausender. Die Zeit der Kolonialreiche ist formal vorbei. Und doch erinnert nicht nur der Gestus, mit dem westliche Politiker und Wirtschaftsbosse, nicht zuletzt deutsche, gegenüber ihren afrikanischen oder asiatischen Kollegen auftreten, an diese unselige Epoche. Da wird zwar viel von »Partnerschaften« auf »Augenhöhe« geredet. Doch die Bedingungen stellen Agrar- und andere Konzerne aus der EU und den USA, so beim »Marshallplan mit Afrika«, für den die Bundesregierung während des G-20-Gipfels Anfang Juli in Hamburg warb. Und die Unternehmen haben genau wie die Regierungen der Europäischen Union handfeste Interessen, deren Durchsetzung letztlich das Ziel sogenannter Entwicklungspartnerschaften ist. Insofern ist es logisch, dass Expertinnen und Wissenschaftler aus afrikanischen Ländern bei der Erarbeitung des »Marshallplans« nicht konsultiert wurden. Wie und in welchem Umfang EU-Agrarkonzerne und -Staaten sich beispielsweise die Kontrolle über Agrarflächen in Afrika sichern, ist in einer Studie dargelegt, die im Auftrag des Europaparlaments erstellt und im Mai veröffentlicht wurde. Danach steht...
Quelle: www.jungewelt.de

Anything Goes When You’re a Cop in America

“There is one criminal justice system for citizens—especially black and brown ones—and another for police in the United States.” —Redditt Hudson, former St. Louis police officer President Trump needs to be reminded that no one is above the law, especially the police. Unfortunately, Trump and Jeff Sessions, head of the Justice Department (much like their predecessors) appear to have few qualms about giving police the green light to kill, shoot, taser, abuse and steal from American citizens in the so-called name of law and order. Between Trump’s pandering to the police unions and Sessions’ pandering to Trump, this constitutionally illiterate duo has opened the door to a new era of police abuses. As senior editor Adam Serwer warns in The Atlantic, “When local governments violate the basic constitutional rights of citizens, Americans are supposed to be able to look to the federal government to protect those rights. Sessions has made clear that when it comes to police abuses, they’re now on their own. This is the principle at the heart of ‘law and order’ rhetoric: The authorities themselves are bound by neither.” Brace yourselves: things are about to get downright ugly. By shielding police from charges of grave misconduct while prosecuting otherwise law-abiding Americans for the most trivial “offenses,” the government has created a world in which there are two sets of laws: one set for the government and its gun-toting agents, and another set...
Quelle: www.counterpunch.org

The Living Stones of Sacsayhuaman


At the beginning of July 2012 the Ministry of Culture of Peru invited a group of Russian geophysicists to research the issues dealing with the soil of the archaeological complex of Sacsayhuaman. In the course of completing this task there were collected interesting historic and archaeological data and a substantial amount of photo and video materials that were provided the basis for production of this movie.
Quelle: youtu.be

News 1 bis 25 von 28657
<< Erste < zurück 1-25 26-50 51-75 76-100 101-125 vor > Letzte >>