Inspektor - Das kritische Nachrichtenarchiv - Die Welt hinter den Kulissen.
Topmeldungen:


   Running4Truth

Jeder dritte Siebtklässler trinkt

Jeder dritte Siebtklässler hat schon einmal ohne Wissen der Eltern heimlich Alkohol getrunken. Und jeder Fünfte war bereits betrunken, wie eine am Donnerstag in Berlin veröffentlichte Umfrage der DAK-Krankenkasse ergab. Befragt wurden mehr als 1.600 Schüler aus 30 Schulen in Schleswig-Holstein; die allermeisten waren zwischen 12 und 14 Jahre alt.
Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de

U.S. official Samarra attack may have been inside job

CNN Downplays Second-False Flag Bombing of Golden Mosque in Follow-up Story-- the Update Obscures the Previous 'Inside Job' Report by Replacing the Link & Killing the Story
Quelle: infowars.com

Die Spur führt in die USA

Die Zuspitzung der Gewalt im Gaza-Streifen, die von der sogenannten »Meutererströmung« innerhalb der Fatah-Organisation ausgeht und sich gegen die mit großer Mehrheit gewählte Hamas richtet, war in Washington offensichtlich von langer Hand geplant.
Quelle: www.jungewelt.de

Der große Konflikt

Welche Rolle spielt der kurdische Nordirak zukünftig? Zunehmende Spannungen zwischen USA und Türkei
Quelle: www.jungewelt.de

Spannungen zwischen USA und Iran bleiben bestehen

Die Vereinigten Staaten halten seit Januar fünf Iraner im Irak fest. Laut iranischen Angaben handelt es sich um Diplomaten und Gäste der irakischen Regierung. Die USA behauptet, die Gefangenen hätten irakische Aufständische mit Waffen versorgt. Auch die irakische Regierung fordert die Freilassung der Iraner.
Quelle: www.berlinerumschau.com

Exit-Strategie Bürgerkrieg

Die US-Irakpolitik ist von Tag zu Tag mehr und mehr von kognitiver Dissonanz geprägt. In der Ausgabe vom 11. Juni berichtet die New York Times über eine neue Strategie der US-Armee, die helfen soll, Ruhe im Irak herzustellen. Um dies zu erreichen, sollen sunnitische Milizen, die nicht direkt in Anschläge auf US-Truppen involviert waren, von den USA mit Waffen, Geld und Logistik unterstützt werden, um gegen das, was die USA „Al-Qaida“ nennen, ins Feld zu ziehen.
Quelle: www.spiegelfechter.com

US-Besatzer in Afghanistan erschießen 12 Schulkinder

US-Besatzerkräfte haben am Mittwoch in der ostafghanischen Provinz Konar ein mit Schulkindern besetztes Fahrzeug unter Beschuss genommen, wodurch 12 Schüler getötet wurden.
Quelle: german.irib.ir

New U.S. torture tactics revealed

Instead of banning torture, the Bush admin is finalizing new methods that would give wider latitude for abusive tactics.
Quelle: www.aljazeera.com

Amerikanische Antikriegs-Gruppen schweigen über Cindy Sheehans Austritt aus der Demokratischen Partei

Die führenden Organisationen und Publikationen der amerikanischen Antikriegsbewegung bemühen sich, jede Diskussion über die politische Schlussfolgerung zu unterdrücken, zu der die bekannte Kriegsgegnerin Cindy Sheehan gelangt ist: dass es für Irakkriegs-Gegner Zeit sei, mit der Demokratischen Partei zu brechen.
Quelle: www.wsws.org

Russisches Außenministerium wirft Westen einseitiges Szenarium im Kosovo vor

Moskau hat sich entrüstet gezeigt, dass der Westen die Reglung des Kosovo-Problems ohne Beteiligung Russlands berät, und verdächtigt ihn, einseitige Szenarien einer Unabhängigkeit Kosovos vorzubereiten.
Quelle: de.rian.ru

Gestatten Kofferbomber, CIA

Da übernimmt die Süddeutsche Zeitung eine dpa Meldung und schlagzeilt: "Sprengstoff-Test" bestanden[1] und wir dürfen uns als gläubige Mainstream-Gemeinde alle wahnsinnig freuen, dass unsere Polizei so schön aufgepasst hat. Amerikaner testeten G-8-Kontrollen mit "Sprengstoff-Schmuggel"[2], textet da der Volontär beim EhNaMag schon etwas knackiger.
Quelle: 0815-info.de

Der artgerechte Staat

Das Recht der inneren Sicherheit in Deutschland ist gekennzeichnet vom Verlust der Maßstäbe und von der Veralltäglichung der Maßlosigkeit.
Quelle: www.sueddeutsche.de

Der letzte Dreck

Der französische Begriff "agent provocateur" ist mir zu ersten Mal im Zusammenhang mit der Euroweb Internet GmbH begegnet- vergangenes Jahr bei der Düsseldorfer Kaffeekränzchenrunde nach dem aus Klägersicht fehlgeschlagenen Maulkorbprozeß gegen Holznagel, über den damals auch heise.de berichtete.
Quelle: annakuehne.twoday.net

Big Brother im Tiefflug

Wie produziere ich eine neue Generation von linken Terroristen? Ich ordne wegen eines gefälschten Schülerausweises Hausdurchsuchungen an, sperre Weltverbesserer in Käfige und lasse Zeltbewohner von Kampfjets ablichten. Der Rest kommt schon von selbst.
Quelle: www.spiegel.de

Auskunft mangelhaft

»Betriebsgeheimnis« steht vor Verbraucherinformation: Bei Anhörung im Bundestag zerpflückten Datenschützer und Konsumentenlobby Seehofers neuen Gesetzentwurf
Quelle: www.jungewelt.de

Cui Bono Vox?

Der Sänger von U2 macht sich in Heiligendamm für einen Neoliberalismus mit menschlichem Antlitz stark - und führt auch gleich selber vor, wie das geht
Quelle: www.heise.de/tp

Wie hält es der 'Evangelische Pressedienst' mit der Wahrheit?

Der Internet-Site „Steinbergrecherche“ hat den Evangelischen Pressedienst (epd) angeklagt, durch bewußte Fälschung von Texten einen der Fragesteller zu den Anschlägen des 11. September 201, den ehemaligen Bundesminister Victor von Bülow, als Sachbuchautor zu diffamieren. Wissen Evangelen nicht, daß Diffamieren Sünde ist?
Quelle: karlweiss.twoday.net

Wie Greenpeace Geschäfte mit Lidl macht

Auslöser war die Berichterstattung über eine Greenpeace-Studie, in der Lidl am besten abgeschnitten hatte: Zuschauer wiesen stern TV auf eine möglicherweise besondere Geschäftsbeziehung zwischen dem Discounter und den Umweltschützern hin.
Quelle: www.stern.de

Ein heftiger Kampf um die Um-Deutung der Begriffe und ihren Gebrauch

Zur Zeit sind wir wieder einmal Zeuge eines Streits um Begriffe und auch Zeuge ihres Gebrauchs in der politischen Auseinandersetzung. Anlass ist Kurt Becks Versuch, der Union den schlechten Beigeschmack des Begriffs „Neoliberalismus“ alleine anzuhängen.
Quelle: www.nachdenkseiten.de

Gefängnis ohne Bewährung für einverständlichen Sex unter Minderjährigen

Ausgehend von einer europäischen Rahmenverordnung soll in Deutschland ein neues Sexualstrafrecht eingeführt werden, das die Moralvorstellungen hysterischer Moralapostel christlicher Provenienz in Gesetzesform giessen soll. Damit wird jeglicher Sex unter 18 mit mindestens 4 Jahren Gefängnis bestraft werden! Der entsprechende Gesetzentwurf ist bereits in den Ausschüssen im Bundestag!
Quelle: karlweiss.twoday.net

eBay löschte Negativ-Bewertungen bei Betrügern

Die Hannoversche Allgemeine Zeitung berichtet in ihrer heutigen Ausgabe von zwei eBay-Betrügern, denen das Auktionshaus eine weiße Weste verschaffte, indem es ihre Negativbewertungen löschte. Auf diese Weise fielen weitere Kunden auf die Verkäufer herein.
Quelle: www.heise.de

Neues von der Finanzblase

Nachdem sich G&M bereits in den letzten beiden Ausgaben mit den beispiellosen Exzessen im Finanzsystem befaßt hatte, häufen sich nun die Hinweise, daß auch hinter den Kulissen mit dem Schlimmsten gerechnet wird.
Quelle: www.goldseiten.de

Renditen steigen weiter, die Aktien verlieren

Die Renditen langfristiger US-Staatsanleihen setzen ihren Höhenflug fort. Gestern ging es hoch auf 5,25 Prozent. Vor allem das Tempo des jüngsten Anstiegs wirkt bedrohlich.
Quelle: www.wiwo.de

Mit Panzern und Jets gegen Demonstranten

Die Bundeswehr war mit über 1100 Soldaten rund um den G-8-Gipfel im Einsatz. Neben Tornados waren auch Spähpanzer unterwegs. Begründet wird das mit “technischer Amtshilfe”. Ein fragwürdiges Argument.
Quelle: www.medienecho.net

Bombenstimmung auf dem SPD-Parteitag 1962

Der Anfang der sechziger Jahre war politisch hochbrisant. In Kuba scheiterten die USA im April 1961 mit der Invasion in der Schweinebucht, in Berlin wurde im August 1961 die Mauer gebaut und im März 1962 wurde Präsident John F. Kennedy der Plan zur Operation Northwoods vorgelegt, der unter anderem vorsah, dass die USA ein Zivilflugzeug in die Luft sprengen sollte und dies Fidel Castro zur Rechtfertigung eines Krieges in die Schuhe geschoben werden sollte.
Quelle: www.mein-parteibuch.com