Inspektor - Das kritische Nachrichtenarchiv - Die Welt hinter den Kulissen.
Topmeldungen:

Arbeitsgruppe Gerechte Wirtschaftsordnung

Wie setzen sich die Zinsen zusammen? Warum ist das Geld anderen Wirtschaftsgütern überlegen? Warum ist der Realzins fast immer positiv?
Quelle: www.ag-gwo.de

Rheingold auf dem Buchcover

Das Buch Neues Geld – Neue Welt von Tobias Plettenbacher ist im Planet Verlag erschienen. Dieses Buch will die Fehler unseres Geld- und Wirtschaftssystems, die Ursachen für Wachstumszwang und Umweltzerstörung, Spekulationsblasen und den drohenden Börsencrash sowie Lösungsansätze aufzeigen: Unser Zinssystem erzeugt exponentielles Wachstum, eine Aufblähung der Schuldenberge, kurzsichtiges Wirtschaftswachstum und Umweltzerstörung. “Ewiges Wachstum” ist unmöglich und muss zu regelmäßigen Zusammenbrüchen führen. Solch ein Crash findet etwa alle 60 Jahre statt, ist also längst überfällig und offensichtlich. Die ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Probleme unserer Zeit seien nur durch Änderung unseres Geldsystems behebbar, der Basis unserer Gesellschaft und einer der wichtigsten Triebfeder des Menschen. Das Buch stellt Lösungsansätze vor, die auf Regionalität statt “Globalisierung”, Kooperation statt Konkurrenz und Nachhaltigkeit statt Umweltzerstörung setzen.
Quelle: rheingoldblog.wordpress.com

Wirtschaftliche Triebkräfte von Rüstung und Krieg

Alle Kriege, zumindest in unseren Zeiten, sind letztlich als Wahnsinn anzusehen. Wie aber kommt es heute noch zu solchen barbarischen Auseinandersetzungen in einer sich als zivilisiert bezeichnenden Welt? Wie kann es geschehen, dass Menschen, die über Jahrzehnte friedlich zusammengelebt haben, auf einmal einander Gewalt antun? Es hängt entscheidend mit bestimmten ökonomischen und monetären Gegebenheiten und Fehlentwicklungen zusammen, die auch in früheren Zeiten und an anderen Orten zu Bürgerkriegen oder grenzüberschreitenden gewaltsamen Auseinandersetzungen führten.
Quelle: Helmut Creutz

26C3: Hacker machen gegen Rundum-Ausspähung mobil

Andy Müller-Maguhn, früherer Sprecher des Chaos Computer Clubs (CCC), gab der auf dem 26. Chaos Communication Congress (26C3) versammelten Hackergemeinde am gestrigen Abschlusstag Einblicke in den seiner Ansicht nach immer mächtiger werdenden industriell-politischen Überwachungskomplex. Nach Angaben des CCC-Veterans sind technische, vor allem für Geheimdienste und andere Sicherheitsbehörden tätige Dienstleister für sogenannte Intelligence Support Systems (ISS) und Politiker eine unheilige Allianz eingegangen, um unter dem Aufhänger der Kriminalitäts- und Terrorismusbekämpfung das Verhalten mehr oder weniger verdächtiger Bürger mit ausgefeilten Methoden aufzuzeichnen und zu analysieren.
Quelle: www.heise.de

Keine Inflation mit einer konstruktiven Geldumlaufsicherung

Kaum ein anderes großes Werk des menschlichen Geistes hat in der Folge soviel Verständnislosigkeit und z. T. geradezu absurde Vorurteile heraufbeschworen wie das makroökonomische Grundlagenwerk "Die Natürliche Wirtschaftsordnung durch Freiland und Freigeld" des Sozialphilosophen Silvio Gesell aus dem Jahr 1916, auf dem ursprünglich die Soziale Marktwirtschaft in Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg basieren sollte. Die echte Soziale Marktwirtschaft (Marktwirtschaft ohne Kapitalismus) geriet in Vergessenheit, die Vorurteile blieben bestehen. Einige davon werden hier noch mal widerlegt.
Quelle: Stefan Wehmeier

MOMO für Ökonomen

Diese "seltsame Geschichte von den Zeit-Dieben und von dem Kind, das den Menschen die gestohlene Zeit zurückbrachte", erhielt den Deutschen Jugendbuchpreis und erregte vor einigen Jahren großes öffentliches Aufsehen, wurde aber damals von den Ökonomen noch nicht wahrgenommen. Die nachfolgenden Gedanken sind als ein Reiseführer zur Einstimmung auf die Lektüre von Michael Endes "Momo" gedacht. Michale Endes Märchen über die Macht des Geldes über die Menschen und über das kleine Mädchen Momo, das das Geld in einen Diener der Menschen verwandelt, ist eine literarische Komposition von vollendeter Schönheit. Es ist eine meisterhafte Sinfonie der Worte, in der jedes Wort sich wohlgeformt in das Ganze einfügt und der Ganzheit von Ökonomie und Metaphysik ihre hohe innere Geschlossenheit verleiht.
Quelle: www.artfond.de

Die Mehrwerttheorie

Dieser Text von Georg Otto aus dem Jahre 1991 zeigt, warum die Mehrwerttheorie immer die "wissenschaftliche Rechtfertigung für eine politische Forderung" war - und dass Karl Marx den Kern der Ausbeutung bereits anhand seiner geldtheoretischen Überlegungen hätte erkennen können. Daraus folgt, dass die "Vergesellschaftung der Produktionsmittel" eben NICHT der Weg zu Wohlstand und Freiheit ist - was die "realsozialistischen Erfahrungen" in den Ländern des ehemaligen Ostblocks ja auch klar gezeigt haben.
Quelle: www.humanwirtschaftspartei.de

Es ist höchste Zeit für die größte und friedlichste Revolution der Weltkulturgeschichte!

Damit das Geld in Bewegung (im Umlauf) bleibt, werden heute zwei Mechanismen eingesetzt, die aber beide in ihrer Wirkung destruktiv sind: 1. die schleichende Inflation und 2. die Liquiditätsverzichtsprämie (Urzins). Beide Mechanismen zerstören jede Volkswirtschaft mit mathematischer Präzision! Weil sich aber kaum jemand Gedanken darum macht, werden sie einfach in Kauf genommen, damit sich weiterhin eine kleine Minderheit von „Reichen und Superreichen“ auf der Mehrarbeit des Mittelstandes ausruhen und weiter bereichern kann. Die urzinsbedingte Geldumverteilung von der Arbeit zum Besitz (Besitz von Produktionsmitteln und Geldvermögen) beträgt gegenwärtig - allein in Deutschland - 450 Milliarden € jährlich, und sie steigt immer weiter – bis zum Totalzusammenbruch unserer ganzen Volkswirtschaft (Liquiditätsfalle).
Quelle: www.deweles.de

Ist unser Geldsystem so ausgestaltet, dass es wirklich nachhaltig funktionieren kann?

Daran gibt es erhebliche und begründete Zweifel, die auch zu den tatsächlichen Ursachen der gegenwärtigen Finanzkrise führen, dadurch unsere Realwirtschaft und damit uns alle bedrohen. Diese Ursachen liegen allerdings tiefer als jene, über die zurzeit in der Öffentlichkeit diskutiert wird. Sie werden weder von der Politik noch von den Medien nachdrücklich zur Kenntnis genommen. Folglich findet auch keine Debatte über ein anderes - nachhaltigeres - Geldsystem statt, obwohl diese genauso wichtig wäre wie die Diskussion über Nachhaltigkeit in anderen Bereichen, etwa im Klimaschutz.
Quelle: www.liebeangelamerkel.de



   Running4Truth

Drastischer Mineralienmangel in den Feldfrüchten wegen Ertragssteigerung!

Erträge gesteigert, Inhalte reduziert. Das ist die traurige Wahrheit über unsere Feldfrüchte. Die Erkenntnis daraus: Bio gezogene Feldfrüchte vorziehen, wenn möglich sich selbst im eigenen Garten versorgen.

Quelle: youtu.be

Tagesdosis 27.3.2018 - Kriegspläne gegen Iran und das deutsche Schweigen


Ein Kommentar von Dirk Pohlmann. US Präsident Trump hat John Bolton zum Nationalen Sicherheitsberater ernannt. Prinz Muhammad Bin Salman ist auf PR Reise in England und den USA. Er sondiert die Bereitschaft der Angelsachsen und Israelis, Saudi Arabien Atomkraftwerke und Atomwaffen zu gestatten. Die Regierungen von Amerika, Israel und Saudi-Arabien bilden als Alliierte gegen Syrien, den Iran und Russland eine gemeinsame Front. Bolton will seit 2003 den Krieg mit dem Iran. Für den Nahen Osten und die Welt stehen damit die Zeichen auf Sturm. Neue Kriege kündigen sich an. Die Berichterstattung der deutschen McMedien aber plätschert dahin. Sie ist irrelevant, irreführend und erfüllt angesichts der Gefahr den journalistischen Straftatbestand der Lückenpresse. Die Tagesschau z.B. berichtet nichts über die genannten Entwicklungen, aber über den Antrittsbesuch des deutschen Außenministers Heiko Maas in Israel: „Er will zeigen, wie wichtig ihm das deutsch-israelische Verhältnis ist, die deutsche Verantwortung für und nach dem Holocaust.“ Maas wolle vor allem Antisemitismus und Rassismus bekämpfen. Deswegen träfe er auf mehr Sympathie als der ehemalige Außenminister Gabriel. O-Ton Heiko Maas: "Ich bin wegen Auschwitz in die Politik gegangen." Und: "Die Verantwortung für und die Solidarität mit dem jüdischen und demokratischen...
Quelle: youtu.be

U.S. government approves STERILIZATION VACCINES to reduce deer populations, proving yet again that depopulation vaccines exist

The U.S. Environmental Protection Agency (EPA) has reportedly approved for use an immunocontraceptive vaccine known as “Zonastat-D” that will soon be used to manage the population numbers of white-tailed deer. The sterilization shot is the second of its kind in the Zonastat family, with Zonastat-H having been earlier approved for use in the control of wild horses. The Humane Society of the United States claims that Zonastat-H is already a “well established and effective” vaccine for wild horses, and authorities believe the same will be true for Zonastat-D and white-tailed deer. The vaccine contains what’s known as porcine zona pellucida, or PZP, a substance that’s extracted from the ovaries of pigs and adapted specifically for use in white-tailed deer. In short, it triggers the production of antibodies that basically bind to the protein envelopes that surround female deer eggs, effectively barring fertilization from taking place. So instead of having to shoot and kill white-tailed deer in order to keep them from overpopulating, wildlife management personnel can instead shoot Zonastat-D vaccines at the animals in order to sterilize them. And this sterilization shot is being called a “vaccine,” even though the Oxford Dictionaries defines a vaccine as a substance that stimulates the production of antibodies in order to procure immunity against disease – not to inhibit reproduction for depopulation purposes. Field studies on Zonastat-D date back to 1993 when...
Quelle: www.naturalnews.com

Record Rains, Early Snows Southern Hemisphere & Newest Cosmic Ray Count (562)


Just weeks after David Taylor forecast record cold for Australia this year, early snows and frost appear, 8 weeks ahead of schedule. Record rains now confirmed for Brazil and Dominican Republic in March. Floods and Freak Storms during the dry season in eastern Thailand. Newest cosmic ray counts by Carlos Ramirez.
Quelle: youtu.be

Dr. Hartmut Fischer - Neue therapeutische Ansätze mit DMSO

Dr. Hartmut Fischer im Gespräch mit Michael & Frank über den Naturstoff DMSO und neue therapeutische Ansätze. Spirit of Health 2018

Quelle: youtu.be

5 Privacies You Didn't Know You Lost


We all know that privacy is a thing of the past, right? Followers of The Corbett Report will see past the “it’s only metadata” lie and the PRISM limited hangout to the underlying reality of the all-pervasive Big Brother surveillance grid. CALEA and the Stellar Wind. The CIA spying on you through your dishwasher. And who can forget the dolls that spy on your children? Heck, even the normies no longer scoff at the “conspiracy theorists” who warn that every one of your electronic gadgets is listening to everything you say and beaming that information off to third parties. Now they just think that’s a good thing. I mean, how do you order a dollhouse for the doll that spies on you? By surfing and clicking? Pfff. ANCHOR 1: OK, everyone, who has an Alexa? Turn down your tv set just a little bit. Alexa, the internet connected home assistant device: she’s listening. ANCHOR 2: Yes, she is the Amazon echo system which does everything from getting your weather report to ordering more laundry detergent can also do some things that you don’t want it to. […] ANCHOR 3: I love the little girl’s take on it. “Alexa, ordered me a doll house.” REPORTER: As soon as Jim said that, viewers all over San Diego started complaining their Echo devices had tried to order doll houses. SOURCE:...
Quelle: www.corbettreport.com

No Evidence Required: Manufacturing Lies and Deception in the Quest for War


Ever since 9/11 and the invasion of Afghanistan and Iraq, the state has increasingly passed off falsification and lies as truth. Prior to that event, the state peddled lies—from the sinking of the Maine to the Gulf of Tonkin, to name but two—and over the last decade and a half it has used this tactic with increasing frequency. On March 4, a former Russian spy and double agent Sergei Skripal and his daughter were apparently poisoned and found catatonic on a bench in the British city of Salisbury. Prime Minister Theresa May accused Vladimir Putin and the Russians. She did this without sufficient evidence and before an investigation of the incident. United Nations ambassador Nikki Haley not only blamed Russia for the poisoning, she also linked it to alleged chemical attacks in Syria, again without evidence. The Russian blame game has now gone into overdrive and in the process moved the world closer to a war between nuclear super powers. The new standard is no evidence. None is offered and none required. The propaganda media reports false flags and fabricated events as fact and the people either believe or they don’t—it doesn’t matter to the state, it uses propaganda to justify sanctions and other acts of war. It no longer bothers to engineer believable false flag events. See Full Video Here: https://bit.ly/2DVyHyZ
Quelle: youtu.be

Wissenschaftliche Forschungen an Chlordioxid - Andreas Kalcker

Andreas Kalcker im Interview beim Spirit of Health Kongress 2018 Er berichtet über seine wissenschaftliche Arbeit am Schweizer Forschungsinstitut.

Quelle: youtu.be

Organspende – nie wieder. Organtransplantation aus der Sicht einer Betroffenen

„… Ich gab den Kampf um meinen Sohn auf, weil der Arzt sagte, Christian sei tot. Eine ungeheuerliche Situation: Ich wende mich von meinem Kind ab, das warm ist, lebendig aussieht und behandelt wird wie ein Lebender, weil der Arzt sagt, mein Kind ist tot …“ Renate Greinert, geboren 1943 in Krefeld, Studium der Pädagogik in Hannover und Braunschweig, elf Jahre Unterricht in Sonderschule und privater Vorschule, Mutter dreier Kinder. 1979 Austritt aus dem Schuldienst, Dozentin im Volkshochschulbereich. Seit dem Tod ihres ältesten Sohnes (1985), der zur Organspende „freigegeben“ wurde, intensive Auseinandersetzung mit der Transplantationsmedizin und dem damit verbundenen Menschenbild. Initiatorin des Seminars „Pro und Contra Organspende“ in Wolfsburg. Seit mehr als 40 Jahren diskutieren Wissenschaftler darüber, ob der Hirntod der Tod des Menschen ist, wie die Transplantationsmedizin behauptet oder ob der Hirntod ein Moment im Sterben eines Menschen ist, Hirntote also sterbende Menschen sind. Mehr als 40 Jahre lang gibt es ernstzunehmende Proteste aller wissenschaftlichen Fakultäten dagegen, den Hirntod mit dem Tod des Menschen gleichzusetzen. Auf internationaler Ebene wird die Kritik immer stärker, vor allen Dingen seit bedeutende Befürworter des Hirntodkonzeptes, wie z.B Prof. Alan Shewmon, auf Grund ihrer Beobachtungen zu entschiedenen Gegnern wurden, Ich war am 19. Februar 2009 in Rom und habe an dem Kongress: „Zeichen des Lebens – Ist der ‚Hirntod‘ noch Leben?“...
Quelle: derhonigmannsagt.org

Impfungen Ein Arzt klärt auf! Dr Johann Loibner bei Free Spirit TV Teil 1


Impfkritiker und Arzt Dr. Johann Loibner im Gespräch mit Aline N. Brandstetter Hier geht es zum 2. Teil: Inhalt: Über die Gefährlichkeit von. Dr. Johann Loibner im Gespräch mit Aline N. Brandstetter Impfkritiker und Arzt Dr. Johann Loibner im Gespräch mit Aline N. Brandstetter Hier geht es zum ersten Teil: 27.11.2017 - Der österreichische Arzt Dr. Johann Loibner erläutert im Gespräch mit Jo Conrad, wie er selber den Irrtum des Imfglaubens erkannte und die Notwendigkeit der Aufklärung auch.
Quelle: youtu.be

Impfungen ein Arzt klärt auf Teil 2 - Dr. Johann Loibner bei Free Spirit®-TV


Dr. Johann Loibner im Gespräch mit Aline N. Brandstetter Impfkritiker und Arzt Dr. Johann Loibner im Gespräch mit Aline N. Brandstetter Hier geht es zum ersten Teil: https://www.youtube.com/watch?v=e3X7W... Inhalt: Über die Gefährlichkeit von Impfungen, die Illusion von Viren und Bakterien und vieles mehr... Ein äußerst sehenswertes Interview für alle die sich mit dem Thema Gesundheit und Medizin beschäftigen und besonders für Mediziner! Er ist der Meinung, dass Impfungen nie genützt haben, sondern vielmehr für zahlreiche Schäden verantwortlich seien. Loibner war an etlichen impfgegnerischen Kongressen beteiligt und betreibt eine Homepage, auf der deutlich vom Impfen abgeraten wird. Kinder könnten durch ausreichend Bewegung, gesunde Ernährung, genügend Schlaf und frische Luft vor Infektionskrankheiten geschützt werden, so Loibner. Seine Ehefrau Franziska ist Obfrau des österreichischen Zweiges der Impfgegnergemeinschaft AEGIS (www.aegis.at). Diese vermeldete: "Mongoloide Kinder gibt es erst seit der Pockenimpfung". Loibner rät auch von einer Impfung gegen Tetanus (Wundstarrkrampf) ab, da diese nicht wirksam sei. Johann Loibner (geb. 4. Februar 1944) ist ein österreichischer Arzt für Allgemeinmedizin, Homöopath und bekannter Impfkritiker.
Quelle: youtu.be

Fehlinformationen – durch Regierung und Politik

Knapp 300 Tote durch Masern-Spätfolgen! So hielten uns Ende 2017 die Medien wieder einmal die angebliche Verantwortungslosigkeit der Nichtimpfer vor Augen. Als Quelle für die angeblich 300 Toten wurde die Bundesregierung angegeben. [1] Bei der gründlichen Analyse stellte sich jedoch heraus, dass es sich dabei um eine Falschmeldung der Regierung handelte. Statt Todesfälle waren Krankenhausaufenthalte gezählt worden. Da jeder schwer Erkrankte mehrfach im Krankenhaus behandelt wurde, wurde jeder Fall mehrfach gezählt. Nach massiven Protesten von EFI musste die Regierung den Fehler zugeben und die Zahl um den Faktor 10 nach unten korrigieren. [2] Auch die FDP hat bei ihrem Beschluss zur Einführung einer Impfpflicht für Kinder eine Falschmeldung verwendet, um die angeblich zunehmende Gefahr durch impfbare Infektionskrankheiten zu demonstrieren. Eine Impfpflicht stellt einen schweren Eingriff in die Verfassung dar. Deshalb sind die rechtlichen Hürden hoch. [3] [4] Die von der FDP mit der Überschrift „Wiederkehrende Virusinfektionen trotz hoher Impfquoten“ vorgelegten Verlaufskurven [5] sollten wohl die rechtliche Notwendigkeit einer Impfpflicht „beweisen“ und zeigen in der Tat einen beeindruckenden Anstieg! Dieser Anstieg ist jedoch durch die Einführung einer bundesweiten Meldepflicht und nicht durch eine tatsächliche Zunahme verursacht. Zuvor war die Meldung nur in einigen Bundesländern verpflichtend. [6] In dem Entwurf eines EU-Antrags [7] wird „die Verbreitung...
Quelle: www.efi-online.de

Masernschutz – Schutz ohne Erkrankung, Impfung ohne Schutz?

Gegen Masern Geimpfte sind geschützt. Alle anderen sind ungeschützt. Es sei denn, sie hatten früher mal die Masern. Stimmt das wirklich? In der großen staatlichen Studie KiGGS zur Gesundheit von Kindern in Deutschland wurden sowohl die Kinderkrankheiten als auch der Impfstatus erfasst. Auch die Titer, die Menge der Abwehrstoffe im Blut, wurden gemessen. Ab einer bestimmten Höhe des Titers geht man in der Medizin von einer Schutzwirkung aus. Der Maserntiter kann entweder durch die Impfung oder durch eine frühere Masernerkrankung erzeugt werden. Fast die Hälfte der ungeimpften 14-17Jährigen hatte in dieser Studie einen Maserntiter, obwohl sie nie Masern hatten. Das ist erstaunlich, weil man nicht erklären kann, woher dieser Titer kommt. Eine Möglichkeit wäre eine unerkannte Maserninfektion, ohne oder mit ganz leichten Symptomen. Die Vermutung wird durch den geringen Prozentsatz (17,5%) der Masernerkrankungen in der Studie bei den Ungeimpften verstärkt Auf der anderen Seite hat jeder 12. der zwei Mal geimpften Studienteilnehmer einen negativen Maserntiter, wenn die letzte Impfung länger als 6 Jahre zurücklag. Je länger die Impfung zurücklag umso schlechter waren die Titer und folglich der Schutz gegen Masern. Damit dürfte in der Studie der relativ hohe Prozentsatz (5,9%) der Geimpften zu erklären sein, der trotz Impfung Masern hatte. Die Studienergebnisse lassen sich nur durch eine Mischung aus schlechter Schutzwirkung der Impfung und durch stille Masern, die...
Quelle: www.efi-online.de

Dr. Johann Loibner – sein letztes Interview - Tetanus, die Krankheit der Armut


Nach wenigen Jahren Tätigkeit in der Kassenpraxis Studium der Homöopathie und Kneipp Medizin. Acht Jahre lang Vorträge zur Homöopathie für Medizinstudenten und Ärzte an der Universität Graz. Im Laufe der ärztlichen Erfahrung ist er immer häufiger auf das Thema Impfung gestoßen. Dieses Thema hatte er nie gesucht. Dennoch ist es in der jüngsten Zeit seine Hauptaufgabe geworden, die Menschen vom Irrtum dieser Einrichtung zu überzeugen. Wegen Abratens von Impfungen wurde er aus der Ärzteliste gestrichen. Im Sommer 2013 wurde dieses Berufsverbot vom Verwaltungsgerichtshof wegen Rechtswidrigkeit aufgehoben. Weiterhin Forschungen zum Thema Impfungen, Vorträge und Veröffentlichungen. Sein Buch “Impfen – Das Geschäft mit der Unwissenheit” ist am 24. Feber, 2014 in der 4. Auflage erschienen. Im Jänner 2015 erschien „Mythos Ansteckung“ Er fühlt sich dem ärztlichen Grundsatz “primum nihil nocere” – zu allererst keinen Schaden zufügen! verpflichtet.
Quelle: youtu.be

China Banning People From Transit for Bad "Social Credit" Scores


The slow-motion train wreck of "social credit" systems and the "gamification" of society has moved to the next stage. Now the Chinese government is going to start barring people from flying or riding trains if their social credit score is not up to snuff. China may be the test case for these ideas, but they're already being rolled out in other countries. So what are we going to do about it?
Quelle: www.corbettreport.com


Is there an internet purge of conservative voices or voices of dissension online? Some say yes, and that the purge is being pushed by several social media companies. We’ve heard about censorship before… but is what is happening now an all-out purge? This is a Reality Check you won't get anywhere else.
Quelle: www.naturalnews.com

Sauerkraut im Einmachglas selbermachen

Kora zeigt hier, wie man echtes gesundes Sauerkraut, auch in kleinen Mengen, gleich in Einmachgläsern selber herstellen kann.

Quelle: youtu.be

Tellkamp und Grünbein in Dresden – “Ein guter Streit, der da geführt wurde”

300 Personen wurden erwartet, 850 sind gekommen. Kein Thema brennt derzeit so unter den Nägeln wie “Meinungsfreiheit”. Während den offiziellen Stellen diese zu weit geht, sind weite Teile der Bevölkerung anderer Meinung. Viele fühlen sich in die Zeiten der Deutschen Diktaturen des letzten Jahrhunderds zurück versetzt. Meinungfreiheit ist eines der wichtigsten Bestandteile einer Demokratie. Wer eine solche einschränkt, will seine Meinung als das NonPlusUltra. Wege dazu gibt es viele und die Methoden werden immer filigraner. Ob jemand mit der Nazikeule zum schweigen gebracht werden soll, oder jedes Wort als Hasswort deklamiert wird spielt dabei keine Rolle. Und mittlerweile haben wir ja auch wieder eine Stiftung, welche darüber – im Sinne des Systems – wacht. Dem gelernten DDR-Bürger kommt solches seltsam bekannt vor. Tellcamp setzte sich im Gespräch für ein Recht auf Meinungsfreiheit ein. Das Ergebniss: Sein Verlag Suhrkamp distanziert sich von seinen Aussagen, Grüne Politiker beschimpfen ihn. Das nächste Kapitel spielt sich im Vorfeld der Leipziger Buchmesse ab. Die Linksfraktion im Stadtrat verlang den Ausschluss ihr missliebiger Verlage, natürlich alles “Rechte Verlage” Wie sagte die Kommuistin Rosa Luxemburg einmal: “Freiheit ist auch immer die Freiheit der Andersdenkenden”
Quelle: humanwirtschaftspartei.de

Ist Krieg ein Naturgesetz? Im Interview mit Eugen Drewermann


Am 2. März 2018 hatten wir die große Ehre, Eugen Drewermann im Archäologie Museum Chemnitz anlässlich des Chemnitzer Friedenstages 2018 vor seinem dortigen Vortrag "Vom Krieg zum Frieden" interviewen zu dürfen. Dabei ging es zentral um eine der wichtigsten Fragen überhaupt: "Kann Krieg, kann das ewig wiederkehrende Schlachten überhaupt jemals beendet werden, oder ist es ein Naturgesetz und tief in der menschlichen Seele verwurzelt? Impulshaft gespickt mit zahlreichen Fragen und der Reflexion früherer Erklärungsmodelle von Freuds Thanatos (Todestrieb), über C.G. Jungs kollektiven Schatten, dem biblischen Kampf zwischen Gut und Böse - bis hin zu Wilhelm Reichs Theorie vom gepanzerten und orgastisch unterdrückten Menschen wirft dieses Interview vielleicht mehr Fragen auf, als es in der Kürze der Zeit beantworten konnte und wird dennoch den ein oder anderen zur tieferen Suche in sich selbst und dem Finden eigener Antworten anregen können.
Quelle: youtu.be

Health Ranger announces Real.Video as “the answer to YouTube censorship” … bypass tyranny and censorship with p2p file sharing

(Natural News) Every time the techno-tyrants try to destroy free speech, it backfires on them. When YouTube terminated my entire Health Ranger channel last Saturday without any justifiable reason whatsoever, it became obvious to me that the time had come to pull the trigger on a p2p file distribution technology I’ve been researching for several years. Google, YouTube, Facebook and Twitter are at war with human freedom. They’ve decided to selectively terminate content based purely on political bias, wiping out extremely valuable channels of human knowledge and freedom in the process. Understand that freedom of the press is now being utterly destroyed by these techno-tyrants that have been infested with radical left-wing crybullies and snowflakes who now serve as “trusted flaggers” to selectively censor their targets. There’s no denying it: the technology dictatorship is upon us. Their actions are disgusting — and even dangerous for any free society — yet they also spur innovation and resistance against tyranny and centralized oppression. That’s why this week, I’ve announced a teaser for a new project called Real.Video. Visit the website here. Real.Video uses p2p file sharing technology to bypass YouTube censorship Real.Video is a p2p file sharing infrastructure for videos and other content (it also supports audio files, PDF files, text files and HTML files). Importantly, Real.Video is not a video hosting site because any centralized hosting platform would be...
Quelle: www.naturalnews.com

Entire Health Ranger video channel deleted - 1700 videos, gone

Recently Youtube has deleted, the entire Health Ranger channel, on YouTube; proving the gears are now moving towards massive censorship.

Quelle: youtu.be

Dr. Johann Loibner – Tetanus, die Krankheit der Armut - Spirit of Health 2018 Interview


Referent: Dr. Johann Loibner Vortrag: Impfung und Heilung – Zwei Schwestern, die sich nicht vertragen Arzt für Allgemeinmedizin in einer Privatpraxis 1944 geboren, verheiratet, 4 Kinder. Studium in Graz. Nach wenigen Jahren Tätigkeit in der Kassenpraxis Studium der Homöopathie und Kneipp Medizin. Acht Jahre lang Vorträge zur Homöopathie für Medizinstudenten und Ärzte an der Universität Graz. Im Laufe der ärztlichen Erfahrung ist er immer häufiger auf das Thema Impfung gestoßen. Dieses Thema hatte er nie gesucht. Dennoch ist es in der jüngsten Zeit seine Hauptaufgabe geworden, die Menschen vom Irrtum dieser Einrichtung zu überzeugen. Wegen Abratens von Impfungen wurde er aus der Ärzteliste gestrichen. Im Sommer 2013 wurde dieses Berufsverbot vom Verwaltungsgerichtshof wegen Rechtswidrigkeit aufgehoben. Weiterhin Forschungen zum Thema Impfungen, Vorträge und Veröffentlichungen. Sein Buch “Impfen – Das Geschäft mit der Unwissenheit” ist am 24. Feber, 2014 in der 4. Auflage erschienen. Im Jänner 2015 erschien „Mythos Ansteckung“ Er fühlt sich dem ärztlichen Grundsatz “primum nihil nocere” – zu allererst keinen Schaden zufügen! verpflichtet. Internetseite: http://www.aegis.at
Quelle: youtu.be

News 76 bis 100 von 29459
<< Erste < zurück 26-50 51-75 76-100 101-125 126-150 vor > Letzte >>